Erwerb der Fahrerlaubnis Klasse A

Klasse A
Krafträder mit u. ohne Beiwagen, > 50 ccm, bbH > 45 km/h, zunächst beschränkt auf = 25 kW (34 PS), Verhältnis Leistung/Gewicht = 0,16 kW/kg, nach zwei Jahren prüfungs- u. antragsfreie Aufhebung der Beschränkung

Mindestalter: 18 Jahre

  Theorie | Unterrichtseinheiten je 90 Minuten
  Grundunterricht   12 Stunden (Bei Vorbesitz B | A1 | C nur 6 Stunden)
  Zusatzunterricht
  4 Stunden
  Praxis | Fahrstunden je 45 Minuten

Fahrstunden innerorts richten sich nach den Inhalten der Fahrschüler-Ausbildungsverordnung. Die Anzahl ist abhängig von Ihren persönlichen Fähigkeiten und dem Ausbildungsfortschritt. Die besonderen Ausbildungsfahrten wie Überland-, Autobahn- und Nachtfahrten sind gesetzlich vorgeschrieben und müssen eingehalten werden.

Überlandfahrten 5 Stunden (Bei Vorbesitz A1 nur 3 Stunden)
Autobahnfahrten 4 Stunden (Bei Vorbesitz A1 nur 2 Stunden)
Nachtfahrten 3 Stunden (Bei Vorbesitz A1 nur 1 Stunde)

Kosten


  Bei Fragen stehen wir Ihnen gern und jederzeit zur Verfügung.
Allgemeine Aufwendungen einschließlich des theoretischen Unterrichts
335,- EUR
Praktische Ausbildung | Fahrstunde je 45 Minuten
je 48,- EUR
Besondere Ausbildungsfahrten | Bundes- o. Landstraßen, Nacht- & Autobahn
je 59,- EUR
Vorstellungsentgelte | Theoretische Prüfung
50,- EUR
Vorstellungsentgelte | Praktische Prüfung
150,62 EUR
TÜV Gebühren Theorie
22,49 EUR
TÜV Gebühren Praxis
121,38 EUR

Damit wir für Sie den Führerschein bei der zuständigen Führerscheinstelle im Stadtgebiet beantragen können, benötigen wir von Ihnen einen Sehtest, den Nachweis „Sofortmaßnahmen am Unfallort“(entfällt bei Vorbesitz einer Fahrerlaubnisklasse), Ihren bereits vorhandenen Führerschein, ein biometrisches Passfoto und den Personalausweis.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Hier gehts zur Anmeldung.